Iron Marines soll ein StarCraft für mobile Geräte werden

Die Entwickler bei Ironhide haben in den letzten Monaten einige erfolgreiche Spiele für Smartphones veröffentlicht. Doch es ist noch nicht Schluss.

Bei Ironhide hat man sich in den letzte Monaten vor allem mit der Kingdom Rush-Serie einen Namen auf Smartphones und Tablets gemacht. Das nächste Spiel soll in eine etwas andere Richtung gehen. Mit Iron Marines plant man eine Art StarCraft für mobile Geräte, so die Aussage des Mitgründer Gonzalo Sande gegenüber Polygon.

Iron Marines Screen

Man möchte StarCraft allerdings nicht einfach kopieren, denn das Konzept wäre viel zu komplex für ein Smartphone mit Touch-Bedienung. Man möchte es vereinfachen und so auch für Gelegenheitsspieler interessant machen. Das Spiel soll für Android, iOS und Windows erscheinen und ist für 2016 geplant. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite, im ersten Teaser, auf dem obigen Screenshot und dem ersten Gameplay-Video, welches im Rahmen der GDC veröffentlicht wurde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 12 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 12 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 14 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 14 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 15 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 15 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 16 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 20 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag