iTunes Pass startet in Deutschland

Hardware

Vor zwei Tagen ist iTunes Pass in Japan an den Start gegangen und nun ist die Funktion auch hierzulande verfügbar.

Mit iTunes Pass hat Apple somit auch in Deutschland eine neue Möglichkeit eingeführt, bequem das eigene iTunes-Konto aufladen zu können. In einem Apple Store kann ab sofort Guthaben erworben und ohne die Verwendung einer Geschenkkarte auf dem Konto gespeichert werden. Hierfür wird Apples Passbook durch den iTunes Pass ergänzt. Dieser befindet sich in der Anwendung und dient der einfachen Übertragung des Guthabens. Nach dem Kauf muss der Apple-Mitarbeiter lediglich den iTunes Pass vom iPhone des Kunden abscannen und der Betrag wird direkt auf dem dazugehörige iTunes Account hinterlegt.

via iphoneblog Danke Tommek!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.