Jawbone UP2 geht in den Verkauf

Jawbone UP2

Jawbone hat heute bekannt gegeben, dass das UP2 ab sofort weltweit in den Verkauf geht. Man wird den neuen Fitness-Tracker aber erst mal nur über den eigenen Shop und Apple Stores erwerben können.

Auf der Suche nach einem schlanken und optisch durchaus ansprechenden Fitness-Tracker für den Arm? Jawbone hat sich hier mit der UP-Marke einen Namen gemacht und schickt ab sofort das UP2 ins Rennen. Dieses kann man ab sofort über den eigenen Online Store, oder in einem lokalen Apple Store kaufen. Der Preis für den Tracker liegt bei einer UVP von 120 Euro. Andere Händler wie Gravis, Amazon, Saturn und Media Markt werden bald folgen.

Das UP2 scheint mir ein attraktiver Kandidat bei den ganzen Fitness-Trackern da draußen zu sein. Im Gegensatz zum UP3, welches deutlich teurer ist und in den letzten Wochen eher negative Kritiken bekommen hat. Ich selbst habe mit dem ersten UP angefangen, habe aber seit über einem Jahr einen anderen Favoriten am Arm. Weitere Informationen gibt es auf der Seite von Jawbone.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.