JBL Link Bar: Soundbar mit Android TV und Google Assistant kostet 399 Dollar

Jbl Link Bar Header

Vor ein paar Wochen präsentierten Google und JBL eine Soundbar mit Google Assistant und Android TV. Nun gibt es auch einen Preis für das Gadget.

Die Idee eine Soundbar mit smartem Lautsprecher, Google Assistant und Android TV in einem Produkt zu vereinen ist durchaus gut. Ein Gadget für das Wohnzimmer, zentral beim TV und im Fokus der Nutzer. Ein solches möchte JBL mit der Link Bar anbieten.

JBL Link Bar kostet 399 Dollar

Die Soundbar wird im Oktober ausgeliefert, ist allerdings auch kein Schnäppchen. Man verlangt 399 Dollar für das gute Stück, was in etwa das gleiche Level wie die Sonos Beam ist. In den USA kann man die Soundbar ab sofort vorbestellen.

Jbl Link Bar

Die Idee von so einer Soundbar finde ich interessant und ich bin mir sicher, dass wir in den kommenden Monaten viele solcher Soundbars sehen werden. Knapp 400-500 Euro, mit einem oder mehreren Assistenten und vielleicht noch Android TV. Letzteres wird aber vermutlich für eher wenige Nutzer ein Kaufgrund sein.

Aktuell ist noch nicht bekannt, ob die JBL Link Bar auch nach Deutschland kommt. Ich gehe aber früher oder später davon aus. Für Nutzer, die sich im Ökosystem von Google bewegen, könnte das eine interessante Option für den TV sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen