Jelly: Mini-Smartphone mit Android 7.0 Nougat sucht Unterstützer

Derzeit sucht bei Kickstarter ein Mini-Smartphone mit Android 7.0 Nougat nach Unterstützern. Das Gerät soll als Jelly oder Jelly Pro zum Kunden kommen.

Das vermutlich kleinste Smartphone mit Android 7.0 Nougat sucht Unterstützer auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Wer das 60 Gramm leichte Jelly Smartphone unterstützen möchte, kann dies noch eine Weile lang machen und muss dafür ab 80 Dollar investieren.

Dafür bekommt er dann ein Dual-Sim-Phone mit 4G-Support, welches ein gerade mal 2,45 Zoll großes Display (240 mal 432 Pixel) verbaut hat. Weiterhin an Bord sind ein 1,1 GHz Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher (bzw. 2 GB RAM, 16 GB Speicher beim Jelly Pro), microSD-Slot, zwei Kameras, ein Gyroskop, Bluetooth 4.0, GPS und ein 950 mAh starker Akku.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen