Jetzt mit Tablet-Unterstützung: Google Reader für Android in neuer Version verfügbar

Google hat gestern Abend eine neue Version der hauseigenen Reader-App im Android Market veröffentlicht, welche neben einer aufpolierten Optik auch native Unterstützung für Android-Tablets mit sich bringt. Damit muss man nun nicht mehr mit einer aufgeblasenen Smartphone-App auf dem Tablet leben.

Ich habe ihn natürlich gleich auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1 angetestet und war sofort angetan. Die Funktionen sind gut umgesetzt und leicht erreichbar, die Optik auf de, Tablet ist zwar angenehm, könnte aber meines Erachtens noch etwas schicker sein. Bei einem Reader sicher nicht der wichtigste Punkte, aber ich hätte es nett gefunden.

Google Reader im Android Market

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.