Kalixa feiert 3. Geburtstag – Prepaid-Kreditkarte für Android Market und Co. kostenlos

Die Kalixa Prepaid-Kreditkarte hatte ich euch bereits ausführlich vorgestellt, wer sich ernsthaft dafür interessiert, der sollte also nochmal meinen Test dazu lesen. Mittlerweile haben einige Leser und auch Freunde von mir zugeschlagen und sind sehr zufrieden. Damit kann man nicht nur im Android Market problemlos Apps kaufen, sondern auch an jedem anderen Ort egal ob online oder offline, wo MasterCard akzeptiert wird. Ich war nie ein Kreditkartenfreund, solch eine Lösung basiert aber rein auf Guthabenbasis und nutzt nur das MasterCard-Netzwerk, was ein Stück mehr Sicherheit bietet.

Normalerweise kostet die Kalixa einmalig 4,95 Euro und danach entstehen keine Folgekosten mehr. Da es die Karte nun drei Jahre gibt, zahlt man aber in der aktuellen Aktion bis 14. Februar gar nichts dafür, wenn die Erstaufladung mindestens 50 Euro beträgt. Zu viel sagt ihr? Im Grunde nicht, denn man kann damit ja überall bezahlen. Also 50 Euro aufladen, die Karte dadurch kostenlos erhalten und dann mit der Karte z.B. 40 Euro an der nächsten Tanke in Sprit investieren.

Okay, ich denke ich wisst worauf ich hinaus will, ich zahle mit meiner bei Amazon, an der Tankstelle und anderen Shops, da dies problemlos möglich ist, finde ich die Aktion mit den 50 Euro durchaus lohnenswert. Eigentlich hatte ich sie mir ursprünglich nur für den Android Market geholt und dafür hat sie sich schon gelohnt. Vorher ruhig nochmal meinen Testbericht zur Karte lesen und bei Bedarf gern über unseren Link bestellen.

Zur Kalixa Prepaid-Kreditkarte

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.