Kindle für Android: Update erlaubt das Teilen von Leseproben

amazon-kindle

Mit dem kommenden Update der Kindle-App ermöglicht Amazon nun das Versenden von Leseproben per Facebook Messenger, WhatsApp oder SMS.

War es bisher möglich Zitate und Empfehlungen per Facebook und Twitter zu Teilen, ist es mit dem kommenden Update auch per Facebook Messenger, WhatsApp oder SMS möglich. Der Empfänger der Empfehlung kann sofort mit der Leseprobe beginnen und braucht dazu weder die Kindle-App noch einen Amazon-Account. Als erstes wird die Funktion für die Kindle-Android-App erscheinen, im späteren Verlauf des Jahres kommt die Funktion ebenfalls für Kindle e-reader und andere Geräte.

Kindle
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte