Kobo Aura ONE E-Book-Reader landet im Handel

Der Kobo Aura ONE ist ein eReader in Buchgröße mit einem 7,8 Zoll Touchscreen und einer Auflösung von 300 ppi. Der Carta-E-Ink-Touchscreen hat zudem die Funktion ComfortLight PRO spendiert bekommen. Hier sorgt ein Umgebungslichtsensor dafür, dass Abends das blaue Licht ausgefiltert wird, und so das Lesen nicht mehr die Schlafqualität mindern soll.

Daylight_pairing_960x960_DE

Mit den Maßen 195,1 x 138,5 x 6,9 mm bei einem Gewicht von 230 g ist er nicht unbedingt das kleinste Gerät, auf der anderen Seite lässt sich damit eben auch mehr Inhalt auf eine Seite packen und man muss nicht mehr so oft virtuell umblättern. Der Kobo Aura ONE ist wasserdicht und kann dank einer speziellen Innenbeschichtung bis zu 60 Minuten in bis zu zwei Meter Wassertiefe getaucht werden, ohne das Anschlüsse extra abgedeckt werden müssen.

Die Funktion TypeGenius ermöglicht individuelle Schriftoptionen, wie beispielsweise das einstellen von Linienstärke und Schärfe. Es kann zudem aus bis zu 50 Schriftgrößen und 11 Schriftarten gewählt werden, Ränder können angepasst werden und es gibt eine Notiz-Funktion. Es wurden 8 GB Speicher verbaut und es passen darauf anscheinend knapp 6.000 eBooks.

Der Akku soll für ein komplettes Buch ausreichen und insgesamt einen Monat lang ohne Nachladen auskommen. An sonstiger Technik sind noch 512 MB RAM und ein Solo-Lite-Prozessor verbaut worden.

Für 229,- EUR wechselt der Kobo Aura ONE ab sofort den Besitzer. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Herstellerwebsite.

Was sagt ihr zu den Specs? Würdet ihr 229,- EUR für einen solchen eReader ausgeben, oder doch lieber für weniger Geld eure Seele an Amazon und einen Kindle verkaufen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.