Kommender Apple TV bietet vermutlich keine UHD-Unterstützung

Hardware

Einem Bericht zufolge wird die kommende Apple-TV-Generation ohne die Unterstützung für Ultra-HD-Inhalte auskommen müssen.

Die Webseite BuzzFeed veröffentlicht nicht nur herzbewegende Artikel wie “Macht die Polizei Berlin diesen Dance Hit zu ihrem Werbesong?” sondern besitzt auch eine englischsprachige News-Seite mit zumindest halbwegs seriösen Nachrichten. Diese verbreitete kürzlich die Nachricht, dass die kommende Set-Top-Box von Apple keine 4K/UHD-Bildausgabe unterstützen wird.

Als Begründung soll eine vertrauenswürdige Quelle genannt haben, dass die vierfache Full-HD-Auflösung noch in den Kinderschuhen steckt und daher erst einmal nicht unterstützt wird. Besitzer eines solchen hochauflösenden Fernsehers dürften also erst einmal in die Röhre schauen. Die Vorstellung des nächsten Apple TV wird noch für 2015 erwartet.

 


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.