Kommentar: Wann kommt das iPhone 5?

Nach meinem Kommentar zu Nokia und Symbian, habe ich heute ein weiteres Anliegen: Mein Statement zum Release oder zur Ankündigung des Apple iPhone 5. Ich kann es ja verstehen, wenn die Leute auf Grund einer Aussage eines Sony-Mitarbeiter über eine mögliche 8 Megapixel Kamera im iPhone 5 spekulieren, oder auf Grund der Tatsache, dass Apple einen Carbon-Spezialisten eingestellt hat ganz aus dem Häusschen sind. Etwas bizarr wirken aber die Gerüchte zum Release des iPhone 5.

Es hat bereits kurz vor der WWDC-Einladung von Apple angefangen, erste Gerüchte machten die Runde, dass Apple keinen Nachfolger für das iPhone im Sommer präsentieren wird. Stattdessen wird man das iPhone 5 erst im Herbst/Winter, oder gar Anfang 2012 präsentieren. Die Einladung und das ausbleibende Preview-Event für iOS 5 waren dann für viele dann schon fast eine Bestätigung dieser Gerüchte.

Zugegeben, es ist ungewöhnlich von Apple das Preview-Event ausfallen zu lassen und bis zur WWDC 2011 zu warten, ich nehme aber mal an, dass man die Neuerungen in iOS dieses Mal auch erst kurz vor dem Release präsentieren möchte, ein Unternehmen sollte für die Konkuurrenz nicht immer berechenbar sein.

Spinnen wir das ganze mal kurz weiter, dann ist es vielleicht auch möglich, dass sich Apple am 6. Juni voll und ganz auf iOS und Mac OS X konzentriert, das iPhone 5 wird aber definitiv im Sommer präsentiert und nicht auf das iPod-Event im Herbst oder gar Anfang 2012 verschoben. Der Jährliche Produktzyklus wird vielleicht um ein paar Wochen verschoben, aber ganz bestimmt nicht um mehrere Monate und es wird schon gar nicht am Tag vorgestellt, an dem der Fokus auf den neuen iPods liegt.

Warum diese Gerüchte momentan kursieren? Ich weiß es nicht, lehne mich aber mal ganz weit aus dem Fenster und fange an ein bisschen zu spekulieren: Die Nachfrage nach dem iPhone 4 ist für sein Alter noch immer enorm groß, der Wertverlust des Produkts ist erstaunlich gering (selbst für ein Apple-Produkt) und wie man mehrmals betonte will man auf jeden Fall noch ein weißes iPhone 4 veröffentlichen.

Normalerweise beginnt jetzt die Zeit, in der nur noch wenige ein neues iPhone kaufen, etwa zwei Monate vor dem Release des Nachfolgers wäre das natürlich auch quatsch. Mal angenommen Apple wird im Laufe des Monats das weiße iPhone 4 in die Läden stellen, wer soll das dann noch kaufen? Also nutzt man einen simplen Trick, ändert ein paar typische Abläufe, erhöht die Sicherheitsmaßnahmen, damit sowas wie beim iPhone 4 nicht erneut passiert, verschiebt den Nachfolger vielleicht um einen Monat und streut ein paar Gerüchte. Schon kaufen die Leute wieder fleißig den Vorgänger, vor allem das weiße Modell.

Ich habe das übrigens selbst erlebt, gerade neulich wurde ich gefragt, ob ich denn das iPhone 4 empfehlen könne, man habe ja irgendwo gelesen, dass das iPhone 5 eh erst 2012 kommt. Funktioniert anscheinend. Also Leute, spekuliert doch lieber über mögliche Features in iOS (Hardware dürfte das übliche Update sein) und wartet den 6. Juni einfach mal ab ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.