Konzept: FUNAI Tablet mit Android (IFA)

Wenn bei Pro Sieben in der Werbepause mal wieder ein LCD-TV verlost wird, dann ist der meistens von FUNAI, zumindest kannte ich die Marke bisher nur daher. :D Der IFA-Stand der Firma zeigt allerdings, dass das Unternehmen in mehreren Berreichen tätig ist. So zeigt man unter anderem das FUNAI Tablet mit Android, welches allerdings bisher nur ein Konzept ist.

In diesem Fall konzentriert man sich ganz klar auf die Nutzung zu Hause, denn das Gerät wirkt etwas wie eine Mischung aus digitalem Bilderrahmen und Tablet. Durch die ungewöhnliche Form lässt es sich aber in verschiedenen Positionen gut hinstellen.

Der kapazitive Touchscreen ist 7 Zoll groß und die installierten Apps sollen die Steuerung von diverser (FUNAI)-Hardware ermöglichen. Per USB und HDMI können weitere Geräten angeschlossen werden. Als digitale Fernbedienung für die Heimelektronik sicher nicht uninteressant, leider mü+sste man sich allerdings (wie so oft) auf einen Hersteller festlegen.

Weitere Beiträge zu Geräten, welche ich auf der IFA 2011 in den Fingern hatte, findet ihr hier im Blog.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables