Kostenloses WLAN in Magdeburger Innenstadt ab 2014

6820 Fritzbox Lte V2 Avm

Die Magdeburger Stadtverwaltung gab aktuell bekannt, dass ab dem kommenden Jahr freies WLAN in der Innenstadt genutzt werden kann.

Frei zugängliches und kostenloses WLAN soll in Zukunft stärker verbreitet sein. Einen Schritt in diese Richtung wird es im kommenden Jahr in Magdeburg geben. Die dortige Stadtverwaltung wird dazu in der nächsten Woche einen Vertrag mit dem ansässigen Kommunikationsdienstleister MDCC unterzeichnen, die die Realisierung durchführen soll.

Bereits im ersten Quartal 2014 soll ein erster Testlauf am Alten Markt starten. Das letztliche Ziel ist die Abdeckung vom Breiten Weg zwischen dem Hasselbachplatz und dem Universitätsplatz. Magdeburger und Touristen sollen dann über ein per SMS zugesendetes Passwort Zugang zum WLAN bekommen, die Nutzungsdauer wird auf zwei Stunden pro Kalendertag festgelegt.

Sofern dieses Modell Erfolg hat, hoffe ich persönlich, dass auch andere Stadtverwaltungen solche Schritte durchführen werden. Noch immer müssen viele Nutzer mit kleinen Datenpaketen auskommen, da ist es sicherlich immer nützlich, wenn man sein Datenlimit über WiFi-Zugänge entsprechend schonen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech

Apple TV: App für den Amazon Fire TV Cube in Unterhaltung

ROG Phone II: ASUS lädt zur Android 10 Beta in Firmware & OS

Spotify Free startet auf Sonos- und IKEA-Speakern in Dienste

Apple iOS 14: Konzept beseitigt Kritikpunkte in Konzept

1&1 startet AML Notrufsystem in News

Sony Xperia 2020: Comeback vom Arc-Design? in Smartphones