Kurz vor Weihnachten: Viele neue Nutzer bei Amazon Prime

Amazon Prime scheint sich in der Woche vor Weihnachten großer Beliebtheit erfreut zu haben, denn man konnte 3 Millionen neue Nutzer dazu gewinnen.

Diese Zahl darf allerdings kritisch betrachtet werden, denn bei den 3 Millionen ist nicht klar, wie viele davon zahlende Kunden sind. Man kombiniert diese Zahl laut Amazon mit denen, die sich für die kostenlose Testphase anmelden. Gut möglich, dass also ein Großteil nach den Bestellungen für die Weihnachtsgeschenke und den geschauten Serien über die Weihnachtsfeiertage wieder verschwindet.

Ansonsten konnte man aber viele Rekorde mit Prime feiern. Noch nie wurden so viele Pakete vor Weihnachten verschickt, noch nie wurde eine Serie so oft geschaut wie „The Man in the High Castle“ und die Produkte von Amazon (Fire-Tablets, Echo und Fire TV) gehörten zu den beliebtesten Produkten, die kurz vor Weihnachten bestellt wurden. Es wurden 2x so viele Amazon-Produkte wie 2014 verkauft.

Die Weihnachtszeit ist ein lukratives Geschäft für Amazon, keine Frage, man hatte in dieser Zeit viele Aktionen und hat viel Werbung für den Online Store und die Dienste gemacht. Das hat natürlich auch alles Geld gekostet, Amazon wollte aber nicht sagen, ob es auch einen Rekordumsatz und Rekordgewinn im Weihnachtsgeschäft gab. Weitere Informationen zu Weihnachten bei Amazon gibt es hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.