Lenovo Legion: Gaming-Smartphone mit 144 Hz-Display und 90W-Laden geplant

Lenovo Legion 1

Mit dem Lenovo Legion wird in absehbarer Zeit höchstwahrscheinlich ein weiteres Gaming-Smartphone auf den Markt kommen. Erste Informationen zur Ausstattung lassen ein überaus interessantes, aber auch ungewöhnliches Gerät erwarten.

Immer mehr Hersteller bringen eigene Gaming-Smartphones auf den Markt, um in dieser Nische nicht den Anschluss zu verpassen. Nun scheint auch Lenovo ein entsprechendes Modell zu planen, das unter dem Namen Lenovo Legion erscheinen soll. Geleakten Teaser-Videos sei Dank, wissen wir schon jetzt, was uns erwartet.

So wird das Lenovo Legion voraussichtlich ein FullHD+-Display mit äußerst schnellen 144 Hz besitzen. Als Prozessor kommt selbstverständlich ein aktueller Snapdragon 865 zum Einsatz, dem flotter UFS-3.0-Speicher und eine bislang noch unbekannte Menge an modernem LPDDR5-RAM zur Seite stehen werden. Dieses Gesamtpaket wird selbstverständlich aufwendig mit Heatpipes gekühlt, um möglichst lange eine Top-Performance zu ermöglichen.

Pop-Up-Frontkamera auf der Seite

Während die Hauptkamera des Lenovo Legion mit einem 64-Megapixel-Hauptsensor und einer 16-Megapixel-Weitwinkellinse recht unspektakulär ausfällt, sticht die Frontkamera aus der Masse heraus. Hier wird Lenovo wohl auf einen Pop-Up-Mechanismus setzen, der allerdings nicht an der Oberseite des Smartphones, sondern im rechten Rahmen platziert wurde. Somit ist die 20-Megapixel-Frontkamera beim Gaming ideal platziert, um Livestreams abzuhalten.

Lenovo Legion 3

Zuträglich dafür ist natürlich auch der große Akku des Smartphones, welcher es auf eine Kapazität von 5.000 mAh bringt. Dies wird mit zwei Akkueinheiten à 2.500 mAh erreicht, was außerdem besonders schnelle Ladegeschwindigkeiten ermöglicht. So ist in den Teaservideos von Schnellladen mit 90 Watt die Rede – damit soll das Smartphone in nur 30 Minuten voll geladen sein!

Abgerundet wird die Ausstattung des Lenovo Legion von zwei “65mm Dual Speakers”, wobei im Promomaterial keine Kopfhörerbuchse zu sehen ist. Als Betriebssystem soll übrigens Lenovos ZUI 12 auf Basis von Android 10 vorinstalliert sein.

Release in Deutschland fraglich

So spannend das Lenovo Legion auch klingt, ist momentan noch nicht klar, ob wir das Smartphone auch in Deutschland zu sehen bekommen werden. Bislang konzentrierte sich der Hersteller vornehmlich auf den chinesischen Heimatmarkt und bot hierzulande nur wenige Modelle an. Gut möglich also, dass es das Gaming-Smartphone nie in den deutschen Handel schaffen wird.

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.