Lenovo Moto Z: Hardware-Tastatur kommt als Moto Mod

Die Slider-Tastatur für das Lenovo Moto Z soll in Kürze per Crowdfunding finanziert werden.

Brachten Firmen wie Motorola oder Sony früher noch regelmäßig Smartphones mit Hardware-Tastatur auf den Markt, sind solche Geräte heutzutage Mangelware. Einzig das Blackberry Priv bietet eine solche noch, allerdings nur auf der schmalen Seite des Geräts. Zukünftig könnte auch das Moto Z für Liebhaber einer richtigen Tastatur am Smartphone interessant werden.

Diese wird wie andere Moto Mods an der Rückseite des Highend-Smartphones befestigt werden können und die Dicke voraussichtlich deutlich erhöhen. Dafür wird wohl auch ein kleiner Akku mit etwa 2.100 mAh integriert und eventuell eine Ladespule zur Induktionsladung. In Kauf genommen werden muss allerdings eine Einschränkung bei der Kamera: Das Knipsen von Fotos wird nur bei ausgefahrener Tastatur möglich sein.

Die Indiegogo-Kampagne des Slider-Mods soll in Kürze beginnen. bislang äußerte man Details nur auf Reddit und ermöglicht das Einschreiben in den E-Mail-Newsletter.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.