Lenovo Smart Clock mit Google Assistant vorgestellt

Lenovo Smart Clock Header

Google kündigte gestern einige Produkte und Funktionen rund um den Assistant an und die Lenovo Smart Clock war ein Teil davon.

Produziert und verkauft wird die kleine Uhr mit integriertem Lautsprecher zwar von Lenovo, doch sie ist in enger Zusammenarbeit mit Google entstanden und besitzt auch die typische Optik der Home-Produkte.

Im Grunde ist die Lenovo Smart Clock das Pendant zum Amazon Echo Spot. Die Idee von diesem Gadget ist es in erster Linie als Uhr zu fungieren. Dazu gibt es einen Assistenten und es werden Dinge wie Wetter und Termine auf dem Display angezeigt. Das Display soll aber laut The Verge nicht das beste sein.

Der Sound geht wohl in Richtung Google Home Mini. Aber ein Soundwunder dürfte bei dieser Größe vermutlich auch absolut niemand erwarten.

Lenovo Smart Clock kostet nur 80 Dollar

Dafür ist der Preis mit 79,99 Dollar durchaus akzeptabel, in den USA wird die Lenovo Smart Clock im Frühjahr erhältlich sein. Es gibt wie immer keine Details für den deutschen Markt doch ich denke es dürfte noch eine ganze Weile dauern, bis wir dieses Gadget auch in Deutschland kaufen können.

Als großer Fan des Echo Spot und Nutzer des Google Assistant ist es für mich aber vermutlich schon jetzt das Gadget der CES 2019. Mir gefällt die Optik und Idee von dieser smarten Uhr. Das Display ist übrigens 4 Zoll groß.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen