Lenovo Thinkpad Yoga 11e mit Chrome OS für 349 US-Dollar vorgestellt

Lenovo Thinkpad Yoga 11e

Die Thinkpad-Yoga-Reihe ist mit dem charakteristischen Scharnier und den vier Modi durchaus beliebt, nun bringt Lenovo die Gerätereihe in niedrigere Preisregionen – mit Chrome OS.

Das Lenovo Thinkpad Yoga 11e kann, wie auch die anderen Vertreter der Reihe, durch das Scharnier in vier verschiedenen Modi genutzt werden: Laptop, Tablet, Tent und Stand nennen sich diese. Bisher gab es zwar schon einige Chromebooks mit Touch-Displays, allerdings ist dieses das erste Modell, das auch als Tablet genutzt werden kann.

Zu den technischen Spezifikationen gibt es noch nicht allzu viele Informationen, da Lenovo das Gerät auf einer Bildungsveranstaltung in den USA vorgestellt hat und dort eben nicht alle Spezifikationen nannte. Bekannt ist lediglich, dass das Display 11,6“ groß sein wird und mit 1.366 x 768 Pixeln auflöst. Wahrscheinlich wäre darüber hinaus die fast schon standardmäßige Ausrüstung von Chromebooks in diesem Preissegment, wie z.B. 16 GB interner Speicher und ein Intel-Prozessor der Celeron- oder Atom-Reihe.

Mit dem Thinkpad Yoga 11e will Lenovo speziell den Einsatz im Bildungssegment bedienen, weswegen man sich hier auch für Chrome OS entschied, wodurch wiederum der Preis nach unten gedrückt werden konnte. Dieser wird 349 US-Dollar betragen, die Version des Convertibles mit Windows 8 wird dagegen 449 US-Dollar kosten.

Vor allem im Hinblick auf den US-Markt ergibt dieser Schritt von Lenovo Sinn, denn dort sind Geräte mit Chrome OS extrem beliebt, was letztlich natürlich auch zu einem gewissen Anteil am Preis liegt. Inwiefern das Gerät dann den Weg nach Europa und somit Deutschland schafft, bleibt aktuell abzuwarten. Wäre das Thinkpad Yoga 11e etwas für euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.