Lens Flare: Google Pixel mit Kamera-Problemen

Das Google Smartphone Pixel bzw. Pixel XL soll durch eine besonders gelungene Kamera punkten. Doch es mehren sich die Stimmen, die einen übermäßigen Lens Flare erkennen wollen.

Bei DxOMark rankt das Google Pixel bekanntlich als das DAS Top-Kamera-Smartphone. Bei den hohen Anschaffungspreisen nicht überraschend, aber keinesfalls selbstverständlich. Dennoch gibt es Nutzer, die sowohl mit dem Pixel, als auch mit dem Pixel XL übermäßigen Lens Flare festgestellt haben. Im Grunde ist der Lens Flare erstmal nur der Lichtschein (auch manchmal als „Heiligenschein“ bezeichnet), der bei Gegenlichtaufnahmen im Bild zu sehen ist. Beim Pixel bzw. Pixel XL taucht dieser aber in Form einer rosa Linie, in Form von rosa Punkten oder auch als weißer Lichtschein vermehrt bei dieser Art Aufnahmen auf.

Verschiedene Beispielbilder davon gibt es im Forum von androidcentral. Auch Tech-YouTuber Marques Brownlee bestätigt das Ganze bezüglich seines Pixel für etwa 25 Prozent seiner Aufnahmen. Lens Flare ist an sich keine Seltenheit und kann mehr oder weniger bei jeder Gegenlichtaufnahme auftauchen.

Warum das nun beim Google Pixel (XL) häufiger bzw. auffälliger vorkommt, als bei anderen Oberklasse-Smartphones, vermag ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zu sagen. Wer mehr Ahnung von der Materie hat, darf das aber gerne in den Kommentaren tun. ;-)

Danke Sören!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.