LG öffnet Software Upgrade Center, verspricht schnellere Android-Updates

LG hat ein neues Upgrade Center eröffnet und möchte Updates für seine Modelle in Zukunft schneller ausliefern. Los geht es mit dem G6 und Oreo.

Ende des Monats wird das LG G6 in Südkorea offiziell das Oreo-Update spendiert bekommen, andere Märkte werden folgen. Bedeutet aber auch, dass es bei uns frühestens im Mai landen wird. Das ist keine gute Leistung für so ein Unternehmen, selbst kleinere Hersteller sind da schneller. Doch LG möchte sich bessern.

Man hat ein neues Team zusammengestellt und das Software Upgrade Center in Südkorea eröffnet. Dort kümmert man sich in Zukunft um schnellere Updates für eigene Modelle. Das Team soll außerdem auch dafür sorgen, dass die Qualität der Software optimiert wird. Man möchte nicht nur schnelle, sondern vor allem auch stabile Updates ausliefern. Los geht es wie gesagt mit dem G6 und Oreo.

Die großen Hersteller wie Samsung, Huawei und LG haben sich selbst bei den sehr teuren Modellen nicht unbedingt mit Ruhm bei den Updates bekleckert. Es ist ein bisschen besser geworden, aber so richtig Druck machen sie immer noch nicht. Ich bin mal gespannt, ob sich das bei LG nun ändern wird. LG hat bisher aber zu den eher schlechten Beispielen gehört, man hat also auch viel aufzuholen.

Quelle LG

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.