LG G5 könnte Unibody-Gehäuse aus Aluminium haben

LG hat sich als einer der letzten Hersteller in diesem Jahr für Plastik beim Gehäuse seines Flaggschiffs entschieden. Das könnte sich 2016 ändern.

Aktuell gibt es nämlich das Gerücht aus Asien, dass LG beim G5 auf ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium setzen soll. HTC war einer der ersten Hersteller, die sich vom Plastik verabschiedet haben, gefolgt von Sony, Samsung und Co. Beim G4 war man dafür stolz auf den austauschbaren Akku und den Speicherkartenslot.

Ein Speicherkartenslot ist auch mit Aluminium-Gehäuse möglich, bei einem Modell mit Unibody-Gehäuse wird ein wechselbarer Akku allerdings schwierig. Dieser Punkt könnte also in Zukunft auch bei LG wegfallen. Das wird einige stören, bei anderen wird dieser Schritt aber mit Sicherheit auch gut ankommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.