LG G7 ThinQ offiziell vorgestellt

Lg G7 Thinq Header

Da ist es nun: LG hat heute das G7 ThinQ offiziell vorgestellt. Man präsentiert ein zeitgemäßes Flaggschiff für das Frühjahr 2018. Wir haben alle Details.

Das LG G7 ThinQ, welches ich im weiteren Verlauf ohne „ThinQ“ schrieben werde, ist mit einem 6,1 Zoll großen LC-Display (3120 x 1440, 19.5:9) ausgestattet. Unter der Haube werkelt der Snapdragon 845, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen und beim internen Speicher gibt es 64 GB. Dieser ist per Speicherkarte erweiterbar.

Lg G7 Thinq Schwarz

Auf der Rückseite gibt es eine Dual-Kamera mit jeweils 16 Megapixel (f/1.6 und f/1.9), eine der beiden ist eine Weitwinkel-Kamera. Auf der Frontseite gibt es eine Kamera mit 8 Megapixel (f/1.9) für Selfies. Hinzu kommen ein Akku mit 3000 mAh, Quick Charge 3.0, Qi für kabelloses Laden und eine IP68-Zertifizierung.

Weitere Highlights sind 32-bit HiFi Quad DAC, Boombox-Lautsprecher, ein Google Assistant Button, ein 3,5-mm-Anschluss, WLAN 802.11ac und Bluetooth 5.0. Das LG G7 ist 153,2 x 71,9 x 7,9 mm groß und wiegt 162 g. Es gibt (weltweit) vier Farben: Schwarz, Blau, Grau und Rosa. Natürlich wird es mit Oreo ausgeliefert.

Lg G7 Thinq

LG G7 ThinQ: 849 Euro, ab Juni erhältlich

Es gibt auch noch ein LG G7+, das besitzt die gleiche Ausstattung, jedoch 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher. Das LG G7 kommt im Juni nach Deutschland, jedoch nur in Schwarz und Grau und besitzt eine UVP von 849 Euro. Man wird es ab dem 25. Mai bei den üblichen Handelspartnern in Deutschland vorbestellen können.

Die Plus-Version wurde in der deutschen Pressemitteilung nicht erwähnt, die wird also vermutlich nicht bei uns erhältlich sein. Warum man hier einen Unterschied macht und nicht einfach nur ein Modell anbietet ist eine andere Frage. Weitere Details zum LG G7 ThinQ gibt es auf der offiziellen deutschen Produktseite von LG.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News