LG konnte letztes Quartal 16,8 Millionen Smartphones verkaufen

LG Logo Header

LG konnte im letzten Quartal 16,8 Millionen Smartphones verkaufen und feiert damit, mal wieder, einen neuen Rekord. Das sorgte unter anderem auch für das erfolgreichste Quartal in den letzten 5 Jahren von LG.

Bei LG geht es weiter bergauf. Schon in Q2 2014 konnte man sich über einen Rekord freuen, diesen konnte man jetzt aber sogar noch einstellen. Das dritte Quartal 2014 war das erfolgreichste Geschäftsquartal in den letzten 5 Jahren der Unternehmensgeschichte, so LG. LG Mobile konnte ein Wachstum von fast 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal hinlegen. Im Vergleich zum letzten Quartal sind es ebenfalls ordentliche 16 Prozent Wachstum.

Grund ist der erhöhte Nachfrage nach Smartphones von LG. Waren es im zweiten Quartal noch 14,5 Millionen verkaufte Einheiten, konnte man jetzt 16,8 Millionen Einheiten über die Ladentheke bringen. Das LG G3 kommt gut an, doch die Masse macht natürlich die Mittelklasse aus, die den größten Anteil am Gewinn von über 160 Millionen Dollar ausmachen dürfte. Man ist noch nicht ganz oben angekommen, aber definitiv auf dem richtigen Weg. Und eins darf man nicht vergessen: Das Weihnachtsgeschäft steht erst noch an und das ist in der Regel das erfolgreichste Quartal für die Mobilfunkhersteller.

quelle lg

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.