LG Lineup für 2016: G5 im April, kein G Flex 3, dafür ein V10-Nachfolger

Hardware

2016 steht vor der Tür und mit dem neuen Jahr kommen meistens auch neue Smartphones auf uns zu. Passend dazu haben wir Details zum LG-Lineup.

Dieses soll 2016 wieder aus einem Gerät der G-Serie bestehen. Für April hat man anscheinend einen Nachfolger des G4 geplant und zwar das G5. Hier könnte sich LG von Plastik verabschieden und wie Samsung und Co ebenfalls auf Aluminium oder Glas setzen. Das G Flex 2 soll keinen Nachfolger bekommen. Auf der CES 2016 im Januar könnte es ohne ein G Flex 3 bei LG also etwas ruhiger zugehen.

Dafür hat man bereits einen Nachfolger für das V10 geplant, welches anscheinend sehr gut ankommt momentan. Ich bin gespannt, wie es sich im Weihnachtsgeschäft verkaufen wird. Sollte LG das ein oder andere Gerät absetzen, wird ein V11 nur eine Frage der Zeit sein. Ein Nachfolger soll für die zweite Jahreshälfte 2016 geplant sein.

Es wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass die Flex-Reihe eingestellt wird. Viel hat man von dieser nicht gehört und zu einem G Flex 3 gab es in den letzten Wochen auch keine Gerüchte. Mal schauen, ob LG im nächsten Jahr überhaupt ein Gerät mit einem gebogenen Display geplant hat, oder ob man dieses Projekt erst mal auf Eis gelegt hat. Wir halten euch hier natürlich wie immer auf dem Laufenden.

gforgames


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.