LG G6 Mini soll als LG Q6 kommen

Es wird wohl eine kleine Version des LG G6 geben, doch diese soll nicht als G6 Mini, sondern als Q6 vermarktet werden, so Evan Blass in einem neuen Tweet.

Im April gab es hier das Gerücht zu einem LG G6 Mini. Jetzt haben wir neue Details und die kommen von Evan Blass alias @evleaks. Blass behauptet, dass das Modell als LG Q6 erhältlich sein wird und die Modellnummer M700 trägt. Es hat kürzlich die FCC passiert und dürfte daher schon sehr bald vorgestellt werden.

Ein paar Details zur Ausstattung liefert er auch noch mit: Das LG Q6 soll ein Display mit einem Seitenverhältnis von 18,5:9 haben (es stehen 5,4 Zoll im Raum), es besitzt 3 GB Arbeitsspeicher und keine Dual-, sondern nur eine normale Kamera mit 13 Megapixel. Wobei das mit dem Seitenverhältnis nicht ganz klar ist, denn Evan wurde darauf hingewiesen, dass das G6 doch ein 18:9-Format besitzt und er stimmte zu.

Was aber sicher scheint: LG plant ein kleineres G6, welches aber nicht ganz so gut ausgestattet sein wird und daher zum Glück nicht als G6 Mini, sondern Q6 in den Handel kommt. Wann wir das Q6 sehen werden ist unklar, doch ich würde auf eine Ankündigung im Rahmen der IFA 2017 in Berlin im September tippen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.