LG stellt Quick Voice vor: Eine weitere Alternative zu Apples Siri und Samsungs S Voice

Smartphones

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch LG mit einer entspechenden Lösung auf den Markt kommen wird und sich Samsungs S Voice und Apples Siri anschließt. Quick Voice soll also der Sprachassistent der Südkoreaner sein und optisch hat man sich da glaube ich auch nicht so sehr auf eigene Ideen verlassen und lieber mal die Konkurrenz beobachtet. Natürlich sei an dieser Stelle wieder gesagt, dass Apple den Sprachassistenten auf dem Smartphone nicht erfunden hat, es kann aber glaube ich keiner leugnen, dass man mit Siri den Trend zu eben diesem gesetzt hat. LG hat Quick Voice bisher allerdings nur für Korea angekündigt, dort soll es schon bald für Optimus-Modelle wie das Vu oder LTE II erhältlich sein. Informationen zu einem internationalen Launch gibt es allerdings noch keine.

via engadget quelle lg


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.