LG soll vier neue Smartwatches für 2017 planen

Wie vier vom südkoreanischen Unternehmen LG eingereichte Markenanträge vermuten lassen, werden wir kommendes Jahr mehrere neue Smartwatches zu sehen bekommen. Die Namen der Modelle sollen LG Watch Style, LG Watch Force, LG Watch Pro und LG Watch Sole lauten.

War es in der zweiten Jahreshälfte eher ruhig, was Wearables mit Android Wear anging, erwarten uns kommendes Jahr wieder spannende Produkte, zu denen auch Googles eigene Smartwatches mit den Codenamen Angelfish und Swordfish zählen werden. Ebenfalls wird LG wieder voll in den Markt einsteigen, wie eingereichte Markenanträge nun vermuten lassen. So sicherten sich die Südkoreaner gleich vier neue Namen, welche allesamt Smartwatches zuzuordnen sind.

Verschiedene Geräte oder lediglich Varianten?

Obwohl es sicherlich auch möglich wäre, dass LG gleich vier neue und vollkommen voneinander abgegrenzte Smartwatches auf den Markt bringt, gehe ich momentan davon aus, dass zumindest einige der registrierten Namen zur selben Serie gehören werden. So wäre es denkbar, dass LG ähnlich wie Samsung bei der Gear S3 Classic und Gear S3 Frontier das technische Innenleben beibehält und lediglich das Design der Modelle verändert. Passend wäre dies für die LG Watch Style, Force und Sole, die LG Watch Pro könnte hingegen eine auch technisch verbesserte Variante darstellen.

Persönlich bin ich auf jeden Fall gespannt darauf, was im kommenden halben Jahr auf dem Wearable-Markt noch alles passieren wird. Vor allem der Markteintritt Googles dürfte sich bemerkbar machen und die Hersteller zu besseren und innovativeren Modellen zwingen.

Quelle: GSMInfo via: Areamobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung