LG stellt smarte Glühbirnen vor

LG Smart Bulbs

LG hat aktuell die „Smart Bulbs“ vorgestellt – smarte Glühbirnen, die sich mit dem Smartphone steuern lassen.

Die Glühbirnen können über die App „LG Smart Lightning“ mit Android- und iOS-Geräten via Bluetooth konnektiert und dann über diese Devices gesteuert werden. So soll es dann möglich sein, diese aus der Ferne zu kontrollieren. Darüber hinaus können Automatismen konfiguriert werden, womit es beispielsweise möglich ist, die Glühbirnen in bestimmten Intervallen anzuschalten, um es so erscheinen zu lassen, dass man sich zu Hause befindet, obwohl man unterwegs ist. Mit der Android-Version wird es dann auch möglich sein, einen „Play-Mode“ zu aktivieren, wenn gerade Musik abgespielt wird. Außerdem sollen die Glühbirnen angehen können, wenn man am verbundenen Gerät Anrufe bekommt.

Die stromsparenden Glühbirnen sollen laut LG zehn Jahre halten, wenn sie pro Tag fünf Stunden genutzt werden. Die Konnektierung funktioniert mit Android-Geräten ab Version 4.3 Jelly Bean und iOS-Devices ab Version 6. Den Preis gibt LG mit 35.000 Won – umgerechnet rund 32 US-Dollar – an. Wann die Glühbirnen in den Handel kommen, wurde von LG bisher allerdings nicht kommuniziert. Im Smart-Home-Bereich könnte das für den ein oder anderen Early-Adopter eventuell sogar interessant sein. Wäre das etwas für euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.