LG V10: Nachfolger vermutlich zur IFA

Im Oktober letztes Jahres brachte LG mit dem V10 ein zweites Flaggschiff-Modell auf den Markt, welches mit seinem zusätzlichen Display auf der Front ein Alleinstellungsmerkmal besaß. Einem Bericht von ETNews zufolge soll nun auch dieses Jahr ein solches Modell erscheinen – womöglich schon zur IFA 2016 im September.

Obwohl sich das LG G5 nicht nur im Design von den aktuellen Flaggschiff-Smartphones der meisten Hersteller unterscheidet, kommt es bekanntlich nicht allzu gut auf dem Markt an. Während in Südkorea nun eine Umstrukturierung der Mobilfunksparte ansteht, versucht man zumindest in diesem Jahr noch mit einem zweiten Flaggschiff-Smartphone die schlechten Verkaufszahlen zu retten. So berichtet ETNews, dass ein Nachfolger des im Oktober vorgestellten LG V10 anstehe, der vermutlich auf den Namen LG V20 hören wird.

Release im September zur IFA?

Bezüglich der Präsentation ist aktuell von September die Rede, weshalb von einer Vorstellung im Rahmen der IFA 2016 ausgegangen werden kann. Diese wird Anfang des Monats in Berlin ihre Pforten öffnen und zahlreiche neue Produkte aus verschiedenen Bereichen offenbaren. Neben LG wird unter anderem auch Huawei eine große Pressekonferenz veranstalten, für die ein Nachfolger des Huawei Mate S bzw. Huawei Mate 8 erwartet wird.

Sollte LG dieses Jahr wirklich noch ein LG V20 auf den Markt bringen, muss man darum fürchten, einen ähnlichen Ruf wie einst Sony zu erlangen. Meistens reagiert die Kundschaft nämlich nicht gerade positiv, wenn mehrfach im Jahr Flaggschiff-Geräte erscheinen, die nicht unbedingt zwei Geräte-Kategorien entspringen.

Quelle: ETNews via: PhoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.