So sieht das LG V40 ThinQ aus

Lg V40 Leak Header

Es gibt die ersten Bilder vom mutmaßlichen LG V40 ThinQ, welches LG schon bald offiziell vorstellen dürfte. Marktstart könnte aber erst im November sein.

Bei MySmartPrice hat man sich in den letzten Monaten einen Namen mit guten und zuverlässigen Leaks gemacht, unter anderem durch die Zusammenarbeit mit Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks. Nun hat man jedoch selbst einen Leak entdeckt.

Es gibt die ersten möglichen Bilder vom LG V40 ThinQ, LGs Flaggschiff für das kommende Weihnachtsgeschäft 2018. Das erste Mal haben wir bereits im Mai vom V40 gehört und letzten Monat haben wir erfahren, dass es wohl nicht zur IFA kommt.

LG V40 ThinQ: Marktstart im November?

Das LG V30 wurde im Rahmen der Messe in Berlin vorgestellt, kam dann aber sehr spät auf den Markt. Nun lässt sich LG wohl etwas mehr Zeit mit der Ankündigung, das V40 ThinQ soll ein paar Tage/Wochen später auf einem eigenen Event gezeigt werden.

Auf den heutigen Bildern sieht man den 16. November als Datum. Es könnte entweder der Termin für die Präsentation oder den Marktstart sein. Oder es ist Zufall. Doch der 16. November kommt hin, angekündigt wird es aber vermutlich früher.

LG V40 ThinQ: Insgesamt 5 Kameras

Konkrete Details bekommen wir nicht, doch die Bilder sind aussagekräftig genug. Und unter der Haube wird uns sowieso nur die übliche Ausstattung (Snapdragon 845, viel Arbeitsspeicher und Co) erwarten. Was hier neu ist: Eine Triple-Kamera.

Auf der Frontseite soll es zwei Kameras geben und man kann die Notch auch hier mit einer Einstellung „verbergen“. Da das V40 ein OLED-Display besitzt, dürfte man diese auch kaum sehen, wenn die Einstellung aktiviert ist. Ein Kinn gibt es auch hier.

Lg V40 Leak Seiten

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.