LG veröffentlicht zwei neue Android-Smartphones für Südkorea

Der südkoreanische Handyhersteller LG hat für Südkorea zwei unterschiedliche Android-Smartphones angekündigt. Die beiden Geräte, mit den Bezeichnungen LG LU2300 und LG KU9500 werden bei den beiden großen Mobilfunkanbietern SK und KT angeboten. Über den Preis ist nichts bekannt bisher.

Das LG LU 2300 ist ausgestattet mit einem 1GHz  Snapdragon Prozessor von Qualcomm, einem 3,5 Zoll AMOLED Display, welches eine Auflösung von 800×480 unterstützt. Außerdem ist eine 5 Megapixel-Kamera verbaut. Weitere Details sind bis jetzt noch nicht bekannt. Das Handy wird in 2 Versionen auf den Markt gebracht. Das LG LU 2300 kommt ausschließlich mit Bedienung via Touchscreen, während das baugleiche LG SU 2300 zusätzlich mit einer ausziehbaren QWERTZ Tastatur und Trackpad versehen ist. Ausgeliefert werden sollen die Geräte mit Android 1.6 und einer eigenen Benutzeroberfläche von LG. Ein Upgrade auf Android 2.x soll möglicherweise im Sommer folgen.

Weiterhin veröffentlicht LG die beiden Handys unter den Bezeichnungen LG SU9500/KU9500. Auch hier liegt die Aufteilung zwischen Gerät mit und ohne physikalischer Tastatur nahe. Genauere Details, außer den bereits genannten, die hier ebenfalls zutreffen, sind jedoch noch nicht verfügbar. Bis zum Verkaufsstart der Geräte im Juni werden sicherlich die genauen Angaben noch nachgereicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.