LG X Venture: Outdoor-Smartphone mit ungewöhnlicher Form vorgestellt

Smartphones

LG hat mit dem LG X Venture ein neues Outdoor-Smartphone angekündigt, welches ab sofort in den USA erworben werden kann. Ob es auch in Deutschland erscheinen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

LG setzt beim neuen LG X Venture auf ein ungewöhnliches Aussehen und gestaltet das Gehäuse in Form eines gestreckten Oktagons. Weitere Details wie die verbauten Hardware-Buttons für die Android-Navigation deuten auf eine Outdoor-Tauglichkeit des Smartphones hin, was auch dessen IP68-Zertifizierung bescheinigt. Außerdem wurde das Gerät nach dem Militärstandard MIL-STD 810G getestet und eine vorinstallierte App erlaubt die Nutzung als Barometer, Kompass oder Fitness-Tracker.

Ordentliche Ausstattung mit großem Akku

Obwohl Outdoor-Smartphones üblicherweise keine sonderlich gute Ausstattung besitzen, geht die des LG X Venture im Grunde in Ordnung. So löst das auch mit Handschuhen bedienbare 5,2 Zoll große Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln beispielsweise ausreichen hoch auf und für eine ordentliche Leistung wurde ein Snapdragon 435 mit 2 GB Arbeitsspeicher gepaart.

Verbaut sind des Weiteren 32 GB an erweiterbarem internen Speicher, eine 16-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 5-Megapixel-Selfiecam mit einem 120-Grad-Weitwinkel. Der Akku besitzt zu guter Letzt eine hohe Kapazität von 4.100 mAh und Android ist in der aktuellen Version 7.0 Nougat vorinstalliert.

Das LG X Venture ist ab sofort in den USA exklusiv beim dortigen Provider AT&T erhältlich und kostet über eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten ca. 260 US-Dollar. Im Laufe der kommenden Wochen wird das Smartphone in einigen europäischen Ländern erscheinen – ob sich darunter auch Deutschland befindet, wurde bislang nicht kommuniziert.

Quelle: LG


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.