LG 34UC97: 34-Zoll Curved-Monitor kommt zur IFA 2014

LG_34UC97

Seit einiger Zeit zählt LG nun schon zu den festen Größen auf dem Monitor-Markt, gerade die 21:9-Displays der Koreaner finden großen Anklang bei der Kundschaft. Nun möchte man im Rahmen der IFA 2014 mit dem 34UC97 seinen ersten Curved-Monitor präsentieren.

Mit dem S27D590C zeigte Samsung auf der Gamescom 2014 den ersten Curved-Monitor für den Massenmarkt, nun zieht die Konkurrenz aus dem Hause LG mit. Der 34UC97 soll die Kundschaft mit seiner HighEnd-Ausstattung überzeugen und wird erstmals auf der IFA 2014 ausgestellt werden.

Ausgestattet mit einem riesigen 34 Zoll großen IPS-Panel zählt der LG 34UC97 zu den größten aktuell erhältlichen PC-Displays. Die Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln zeigt, dass LG hier wieder einmal auf ein Display im 21:9 Verhältnis setzen wird, welches vor allem ein besseres Multitasking ermöglichen soll. Bei den Anschlüssen erwähnt LG explizit den verbauten Thunderbolt 2 Port, der für Übertragungsraten von bis zu 20 Gbit/s genutzt werden kann. Desweiteren verfügt der HighEnd-Monitor über ein 7W Stereo-System, welches von der MAXX Audio Technologie unterstützt werden soll.

Neben dem LG 34UC97 wird man im Rahmen der IFA 2014 zudem noch einige weitere Monitore präsentieren. Mit dem 31MU97 soll beispielsweise das erste eigene, 31 Zoll große 4K-Display gezeigt werden und mit dem 24GM77 wird man einen waschechten Gaming-Monitor mit im Gepäck haben. Dieser basiert auf einem schnellen 144Hz-Panel und soll eine Reaktionszeit von unter einer Millisekunde besitzen.

Betrachtet werden können die neu vorgestellten Monitore vom 5.-10. September auf der IFA 2014 in Berlin. Dort wird sich der LG-Stand in Halle 11.2 befinden.

via slashgear Quelle LG

Teilen

Hinterlasse deine Meinung