LibreOffice 6.0 erschienen

Libreoffice 6

Wer sich das gute alte Microsoft Office nicht auf den Rechner zerren möchte, findet mit LibreOffice eine würdige und vor allem kostenlose Alternative. Zum Download steht seit kurzem LibreOffice in der finalen Version 6.0 zur Verfügung.

Es gibt natürlich einige neuen Funktionen zu verzeichnen. Dokumente können nun in das EPUB-Format exportiert werden. Damit sind sie auf einigen modernen Ebook-Readern abrufbar. Abgesehen davon wurde natürlich auch wieder an der Oberfläche gearbeitet und sicher auch einige Fehler im Hintergrund behoben.

Die Änderungen im Detail könnt ihr wie immer dem LibreOffice-Blog entnehmen.

Libreofficewriter

Die neueste Version von LibreOffice findet ihr auf der Hersteller-Website zum Download bereit. Die neueste Version 6.0 steht für Windows, Mac und Linux parat. Bitte unbedingt auf die richtige Schreibweise der URL achten. In der Vergangenheit gab es einige Trittbrettfahrer, die Tippfehler ausnutzten, um den Anwender auf bösartige Websites umzuleiten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.