Live Sorter – Durchdachte Ordner für den Android-Homescreen

  

Sobald einmal einige Apps auf dem Androiden installiert sind, wird es in den meisten Launchern schnell unübersichtlich.

Live Sorter ist eine App, die automatisierte Ordner auf dem Homescreen darstellt. Dabei wird die Market-Kategorie übernommen und so zwischen Spielen oder Anwendungen oder XY unterschieden und einsortiert.

Mein Test erzielte mit der kostenlosen Version nicht den erwünschten Erfolg und so zeigte mein Ordner Spiele nur zwei statt der installierten ~15 Spiele an. In der Anwendung selbst können die installierten Apps aber auch manuell einer Kategorie zugeordnet werden.

Für mich ist dies nicht das gewünschte Ergebnis, da ich dann auch gleich mein favorisiertes Widget Application Folder nutzen kann. Dort muss ich auch „nur“ einmalig meine Anwendungen in einen Ordner sortieren und habe dann aber auch schöne Icons, die mir gleich in Miniform die Icons der eingefügten Apps darstellt.

Beide Tools bieten nach der Installation eine Funktion an, dass bei der Installation einer neuen App automatisch gefragt wird, in welchen Ordner die neue Anwendung geschoben werden soll.

In der Market-Beschreibung wird extra betont, dass Live Sorter kein Widget ist und keinen erhöhten Akku-Verbrauch o. ä. verursacht – dies konnte ich aber beim Application Folder-Widget ebenfalls nicht feststellen.

Die Vollversion von Live Sorter ist für einen kurzen Zeitraum für 1$ erhältlich. Im folgenden Video seht ihr wie Live Sorter funktioniert:

Video

Live Sorter im Android Market

… und für den direkten Vergleich noch:

Application Folder Lite im Android Market

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.