LockSmart Mini: Vorhängeschloss per App steuern

Nachdem man im Bereich der Türschlösser bereits einige smarte Lösungen gesehen hat, die sich per App steuern lassen, ermöglicht das Vorhängeschlösser LockSmart Mini dies auch.

Der Hersteller „Dog and Bone“ stellt das Schloss mit digitaler App-Freischaltung aktuell vor und der Distributor NTP bringt es in den deutschen Fachhandel.

Steuerung per Bluetooth 4.0

Das LockSmart Mini wird über eine mobile App freigeschaltet. Diese App, in der sich mehrere Schlösser verwalten lassen, gibt es für das iPhone ebenso wie für Android-Smartphones. Das Öffnen-Kommando für ein Schloss wird aus der App heraus via 128 Bit Bluetooth Security Standard übertragen und zwar über eine Entfernung von bis zu zehn Metern. Das System erlaubt es auch, den Zugang zu einzelnen Schlössern anderen Nutzern freizugeben.

Lithium-Ionen-Batterie für ca. 3.000 Schließvorgänge

Das LockSmart Mini-Schloss verfügt über einen Edelstahl-Bügel und ein Druckgussgehäuse aus einer Zamak-3 Zinklegierung zum Schutz der Elektronik. Das LockSmart Mini-Schloss ist wetterfest und trotzt Temperaturen von -20 bis +70° C. Die verbaute Lithium-Ionen-Batterie versorgt das Schloss für bis zu 2 Jahre oder ca. 3.000 Schließvorgänge mit Strom, bevor es über microUSB wieder aufgeladen werden muss.

Das schlüssellose LockSmart Mini gibt es in den Farben Rot, Blau und Schwarz. Es wird im Handel für 79,95 Euro (UVP, inkl. MwSt.) angeboten. Bestellbar ist es zum Beispiel bei Media Markt oder bei Conrad.de.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung