Logitech bringt neue Funktionen für Harmony-Fernbedienungen

Harmony_SONOS_App_i5

Wie Logitech heute mitteilte, können ab sofort Nutzer der Fernbedienungen Logitech Harmony Ultimate, der Logitech Harmony Smart Control oder Produkten mit Harmony Hub ein Software-Update einspielen, um die Funktionen ihres Zubehörs zu erweitern.

Die Fernbedienungen funktionieren nun mit noch mehr Geräten, unter anderem auch mit Lautsprechern des Sonos Wireless HiFi Systems. Hier können nicht nur Dateien wiedergegeben und die Lautstärke eingestellt werden, sondern auch der Zugriff auf Sonos Playlisten per Touchscreen der Harmony Ultimate oder über die Harmony-App ist möglich. Zudem hält eine Speech-to-Text-Funktion in der Harmony-App Einzug, mit der Nutzer nach Inhalten auf ihren Geräten suchen können, das funktioniert auch auf dem bisher nur in den USA erhältlichen Amazon FireTV.

Das Software-Update verbessert zusätzlich die Einrichtung für alle Produkte mit dem Harmony Hub. Während des Einrichtungsvorgangs erkennt Harmony nach dem Einspielen der Aktualisierung automatisch die Philips Hue-Leuchte, Roku, Sonos Lautsprecher und andere Geräte im Netzwerk und vereinfacht dadurch die Konfiguration. Das kostenlose Software-Update ist ab sofort verfügbar.

Logitech Harmony Ultimate Fernbedienung

Quelle: Logitech via E-Mail | Partnerlinks im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.