Logitech G Pro: Schlichte Gaming-Maus für eSportler vorgestellt

Im Rahmen der Gamescom 2016 hat Logitech eine neue Gaming-Maus mit dem Namen G Pro vorgestellt, welche sich speziell an eSportler richten soll. Der Nager, welcher deutlich schlichter als herkömmliche Modelle daherkommt, wird ab dem 10. September für 79,99 Euro erhältlich sein.

Logitech erweitert mit der G Pro das eigene Sortiment an Gaming-Mäusen um ein neues Modell mit einem optischen Sensor. Der verbaute PMW-3366 bietet bis zu 12.000 dpi und mit einem Gewicht von nur 85 Gramm fällt sie deutlich leichter als die meisten Konkurrenz-Produkte aus. Langlebigkeit garantiert man mit 20 Millionen Klicks, die die verwendeten Switches überstehen sollen, welche dank einer erweiterten Tastenfederspannung ein gleichmäßigeres Feedback und ein leichtgängigeres Klicken erlauben.

Über die Desktop-Software können die Einstellungen der Logitech G Pro angepasst werden, der Hersteller verspricht jedoch, keinerlei Glättung, Filterung oder Beschleunigung einzusetzen, um eine genaue Steuerung zu ermöglichen. Verändern lassen sich somit verschiedene Profile, die Belegung der Zusatztasten oder die RGB-Beleuchtung, welche unauffällig an der Rückseite der Maus untergebracht wurde. Da die G Pro selbstverständlich einen internen Speicher besitzt, werden die Daten auf diesem hinterlegt, um auch an anderen PCs mit denselben Einstellungen weiterspielen zu können.

Die Logitech G Pro, welche sich eindeutig an Spieler richtet, die eine schlichte Maus den ansonsten oftmals überladenen Gaming-Mäusen vorziehen, wird ab dem 10. September erhältlich sein. Preislich liegt sie mit 79,99 Euro in der unteren Oberklasse,.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.