Lumia Cyan-Update auf Basis von Windows Phone 8.1 wird ab sofort verteilt

Lumia-Cyan-update-Start-screen

Wie Microsoft aktuell mitteilt, wird ab sofort das Cyan-Update, also das finale Update auf Windows Phone 8.1 inklusive diverser Lumia-Anpassungen, weltweit für alle Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 verteilt.

Das Lumia Cyan Update wird ab heute schrittweise für Lumia Smartphones mit Windows Phone 8 ausgerollt. Bis es auf allen Endgeräten landet, kann es wie gewohnt aber noch etwas dauern. Nokia gibt an, dass es voraussichtlich in den kommenden Wochen für alle Geräte verfügbar sein wird. Euer Gerät sollte euch automatisch über die neue Systemversion informieren, ihr könnt aber auch manuell nach Updates suchen. Dafür wählt man auf dem Smartphone Einstellungen –> Handy-Update. Das Update wird dann heruntergeladen und kann direkt aus dieser Ansicht installiert werden.

Nachfolgend der Changelog von Microsoft im Wortlaut.

Die neuesten Windows Phone 8.1 Features umfassen:

  • Eine dritte Spalte Live Tiles auf dem Start-Screen. Der Start-Screen kann jetzt noch besser personalisiert werden als bisher: Lumia Cyan bringt drei Spalten mit individuell anpassbaren Live Tiles. Zudem gibt es die Möglichkeit, ein Bild als Hintergrund auszuwählen.
  • Action Center. Die persönlichen Einstellungen und Benachrichtigungen sind ab sofort mit nur einem Wisch zugänglich.
  • WordFlow Keyboard. In Windows Phone 8.1 wischt man schnell und intuitiv ohne Absetzen über die Smartphone-Tastatur und spart so Zeit und Aufwand.
  • Business Support. Mit Office für Windows Phone kann man seine Office-Dokumente einfach öffnen, bearbeiten und mit allen teilen. Die neuen zusätzlichen Unternehmensfunktionen machen die Arbeit auf Windows Phone noch sicherer und einfacher.
  • Verbesserte Nokia Camera und Bildverwaltung. Man kann nun direkt aus der Kamera-App einfacher und schneller auf Bilder zugreifen, diese bearbeiten und mit Freunden teilen. Zudem ist es möglich, nun auch in der Bildansicht “Eigene Aufnahmen” in hochauflösende Bilder zu zoomen.
  • Update für Storyteller und „Lebendige Bilder“. Mit Storyteller teilt man seine Geschichten im Sozialen Netzwerk seiner Wahl mit einem automatisch generierten Video seiner liebsten Erinnerungen – inklusive Hintergrundmusik. „Lebendige Bilder” erweckt die bisher starren Fotografien zum Leben: auf dem Lumia 930 sowie Lumia 1520. Vor der Aufnahme des Motives zeichnet die App ein kurzes Video auf und fügt dieses dem Foto bei. So erlebt der Betrachter seine festgehaltenen Momente noch intensiver und emotionaler.
  • Apps installieren auf der MicroSD Karte. Zusätzlich zum Speicher am Smartphone kann man nun auch auf der MicroSD Speicherkarte Apps speichern und von dort aus nutzen. Speichererweiterung über SD-Karte unterstützen das Lumia 1520, das Lumia 1320 sowie die Lumia-Modelle 635, 630, 625 und 520.
  • Rich Recording mit Surround Sound. Mit dem Lumia 1520 und dem Lumia 930 nimmt man Videos in Dolby Digital Plus 5.1 Sound auf: Das Klangerlebnis am Smartphone ist damit so nah an der Realität wie nie zuvor.
  • Nokia Device Hub. Mit dem Nokia Device Hub verwaltet man sein gesamtes Zubehör einfach und übersichtlich.
  • Lumia Cyan bringt eine neue Generation an Bild- und Videobearbeitungs-Apps

15-07-2014_16-41-16 1

Teilen

Hinterlasse deine Meinung