MacBook Air 2015 mit 12 Zoll und Retina-Display im Anmarsch

MacBook Air 2015 Header

Apple arbeitet an einem neuen MacBook Air, das ist soweit eigentlich in der Gerüchteküche bekannt. Bei 9TO5Mac hat man jetzt jedoch neue und exklusive Informationen zum ersten Air mit Retina-Display erhalten.

Mark Gurman von 9TO5Mac veröffentlichte am gestrigen Abend eine exklusive Meldung, in der er ein bisschen über ein neues MacBook Air mit einem 12 Zoll großen Display plauderte. Ein solches ist kein Geheimnis und wird von vielen für das Jahr 2015 erwartet, so langsam scheint es aber ernst zu werden. Einen konkreten Termin hat Gurman zwar noch nicht, es soll aber bis Sommer 2015, vermutlich pünktlich zur Apple WWDC 2015 im Juni, im Einzelhandel landen.

Das neue MacBook Air soll ein komplett neues Gerät werden. Nachdem die Modelle in den letzten Jahren eher magere Updates bekommen haben und die Konkurrenz längt aufgeholt hat, wird dies auch Zeit. Was ich nur seltsam finde, ist die Größe. Bisher setzt Apple bei der Air-Reihe auf 11 Zoll und 13 Zoll. Das Modell mit 11 Zoll ist meiner Meinung nach viel zu klein, das Modell mit 13 Zoll hat aber die richtige Größe. Das neue Modell soll jedoch nur 12 Zoll haben.

Macbook Reihe 2015

Dafür ist es angeblich dünner, leichter und dank dünnerem Rahmen auch nicht mehr so groß. Es könnte sich zwischen dem MacBook Air mit 11 Zoll und 12 Zoll einordnen. Viel Platz bleibt bei der neuen Größe anscheinend nicht, daher geht die Tastatur vom einen zum anderen Ende und hat kleinere Abstände zwischen den Tasten. Das Trackpad passt gerade so zwischen Tastatur und Ende des Gerätes. Es soll übrigens keine Klick-Funktion mehr haben.

Bei den Anschlüssen hat Apple alles raus, was zu viel ist. Es gibt wohl nur noch einen USB-Anschluss (Typ C). Über diesen kann man das MacBook Air auch laden. Ein SD-Slot ist nicht geplant. Einen Eingang für Kopfhörer aber schon.

MB Air 2015 Seite

Ehrlich gesagt wird es Zeit, dass die MacBook-Air-Reihe ein Update bekommt, die Größe und die Tatsache, dass der SD-Slot fehlt, stören mich aber. Das höher auflösende Display ist jedoch willkommen. Meine Hoffnung ist ja, dass Apple im Laufe des Jahres ein Modell mit 14 Zoll nachreichen wird, welches dann quasi das aktuelle 13er MacBook Air ersetzt, aber genauso groß ist.

Spannend wird außerdem auch die Frage nach dem Preis. Ein solches Modell wird sicher erst bei 1300 Euro anfangen. Hier gibt es aber noch keine Details zu. Neben dem Bericht bei 9TO5Mac, gab es übrigens auch einen Bericht bei TechCrunch, in dem man diese Informationen bestätigen konnte. Zwei gute Quellen für solche Meldungen. Ich vermute einfach mal, dass die Modelle auf dem Event für die Apple Watch gezeigt werden, welches dann wohl im März stattfinden dürfte. Doch dazu in einem späteren Bericht mehr. Bei den Bildern in diesem Beitrag handelt es sich übrigens um ein Mockup von 9TO5Mac.

MacBook Air 2015 Oben

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.