Google plant wohl „Made for Google“-Programm für Zubehör

Google Pixel XL

Google soll ein „Made for Google“-Programm für Zubehör geplant zu haben, welches am kommenden Mittwoch ebenfalls vorgestellt werden könnte.

Bei Google nimmt man das mit der Hardware mittlerweile etwas ernster und ein Vorbild ist hier unter anderem Apple. Nicht nur bei den Pixel-Preisen, sondern auch beim möglichen „Made for Google“-Programm. Dieses Programm kennt man im Apple-Universum unter anderem als „Made for iPhone“ (kurz: MFi).

Mit so einem Programm können Zubehörhersteller ihre Produkte von Apple oder dann auch bald Google testen und zertifizieren lassen. In erster Linie wird damit garantiert, dass das Zubehör ganz sicher mit dem Produkt funktioniert und für die Zubehörhersteller kann das dann attraktiv sein, denn sie können in der Regel noch einen kleinen Hinweis mit auf die Verpackung vom Zubehör drucken.

Wie die konkreten Bestimmungen für das Programm von Google aussehen ist im Moment nicht bekannt, aber Google könnte es diese Woche mit der neuen Pixel-Generation auf dem Event in San Francisco offiziell ankündigen.

Quelle 9TO5Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.