Maze Alpha X: Vorbestellungen für 209 US-Dollar gestartet

Maze Alpha X

Der chinesische Smartphone-Hersteller Maze bringt nach dem Maze Alpha nun sein neues Mittelklasse-Smartphone Maze Alpha X auf den Markt. Mit einem fast randlosen 18:9-Display ausgestattet, kann das neue Modell ab sofort für 209 US-Dollar vorbestellt werden.

Setzte Maze beim Maze Alpha damals noch auf ein Display im 16:9-Format, kommt das neue Maze Alpha X nun mit einem ebenso randlosen 18:9-Panel daher, welches 6 Zoll in der Diagonalen misst. Die 2.160 x 1.080 Pixel des Displays werden von Gorilla Glass 5 geschützt, rückseitig ist dank Gorilla Glass 4 ebenfalls noch ausreichend Schutz vorhanden.

Der im Maze Alpha X verbaute Helio P25 Octa-Core-Prozessor von MediaTek bringt es mit 6 GB Arbeitsspeicher auf eine starke Performance, die für alltägliche Aufgaben mehr als ausreichend sein sollte. Intern beherbergt das Smartphone des Weiteren 64 GB Speicherplatz, wobei es in Zukunft auch noch ein Modell mit 128 GB zu kaufen geben soll. Verzichtet man auf die Dual-SIM-Funktionalität, kann der interne Speicher per microSD-Karte aber sowieso erweitert werden.

Starker Akku und LTE Band 20

Setzt man beim Maze Alpha noch auf eine Dual-Kamera, deren Bokeh-Effekt so ganz und gar nicht überzeugen konnte, besinnt man sich beim neuen Maze Alpha X auf einen einzelnen Sony IMX258-Sensor mit 13 Megapixeln zurück. Dieser verfügt über eine Blende von f/2.0 und muss im 128GB-Modell einem etwas besseren OmniVision OV16880 weichen. Vorderseitig ist zudem eine 8-Megapixel-Cam verbaut und der Akku fasst starke 3.900 mAh. Zu guter Letzt dürfte das vorinstallierte Android 7.0 Nougat einen der größten Kritikpunkte darstellen – immerhin ist aber LTE Band 20 vorhanden.

Das Maze Alpha X, welches abgesehen von der alten Android-Version zumindest auf dem Datenblatt einen ziemlich ordentlichen Eindruck macht, kann ab sofort zum Preis von umgerechnet ca. 179 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich zwischen dem 10. und 15. Dezember.

via: CMM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.