MediaTek bestätigt Arbeiten an „echten“ Octa-Core-Prozessoren

mediatek octa-core

Nachdem es zuletzt vermehrt Gerüchte darüber gab, dass MediaTek an eigenen Octa-Core-Prozessoren auf ARM-Basis arbeiten würde. Diese Gerüchte bewahrheiten sich nun, da MediaTek diese Arbeiten offiziell bestätigte. Demnach würde man an „echten“ Octa-Core-Prozessoren arbeiten, bei denen alle acht Kerne gleichzeitig aktiv wären.

Bisher hat lediglich Samsung Octa-Core-Prozessoren im Aufgebot, welche allerdings den Haken haben, dass von den acht Kernen stets „nur“ vier gleichzeitig aktiv sind, je nachdem, wie intensiv die Rechenaufgaben gerade sind. Dessen ist sich MediaTek natürlich bewusst, weshalb man seine eigenen kommenden CPUs eben auch als „echte Octa-Core-Prozessoren“ bezeichnet und wahrscheinlich auch entsprechend vermarkten wird.

Aktuell scheint es so, als ob die Prozessoren dann im November mit einem Takt von zwei GHz je Kern auf den Markt kommen würden. Wie gut diese Prozessoren dann tatsächlich abschneiden werden, wird sich spätestens dann zeigen, wenn erste Smartphones, mit diesen Prozessoren auf den Markt kommen werden. Wie ist eure Meinung? Octa-Core – ja oder nein?

Quelle MediaTek via Engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.