MediaTek: Smartphone-Display mit 120 Hz auf der CES vorgeführt

MediaTek Header Logo

Obwohl die CES für uns sicherlich nicht die spannendste Messe des Jahres darstellt, erhalten manche interessante Neuvorstellungen nicht die ihnen gebührende Aufmerksamkeit. So auch das 120 Hz Smartphone-Display, welches am Stand von MediaTek zu sehen war.

Seit längerer Zeit können wir schon Desktop-Monitore mit 120 bzw. 144 Hz erwerben, die das Bild deutlich flüssiger wiedergeben können. Nun erhält diese Technologie, die ich zumindest mobil noch kaum vermisst habe, auch Einzug in unsere Smartphones. Der taiwanische CPU-Hersteller MediaTek zeigte am eigenen Stand auf der CES ein Gerät eines unbekannten Konzerns, das mit einem 120Hz-Panel ausgestattet war.

Wieso das Ganze bei MediaTek zu sehen war? Um die Ansteuerung eines 120-Hz-Panels zu ermöglichen, musste ein neuer Display-Chip entwickelt werden. Dieser scheint nun aus den Hallen von MediaTek zu stammen, wobei das Display von einem nicht näher genannten japanischen Hersteller produziert wurde.

Eignen könnten sich die 120Hz-Panel vor allem für diejenigen, die gut und gerne einmal mehrere Stunden auf ihren Smartphone spielen. Ansonsten dürften die Änderungen vor allem in einem Detailvergleich auffallen. ComputerBase hat hierzu das Smartphone mit 120-Hz-Display neben einem normalen 60-Hz-Gerät mit 120 fps aufgenommen und eine Zeitlupe auf das Video angewandt. Zu sehen gibt es das Ganze hier.

Wann wir die ersten 120-Hz-Panel in unseren Smartphones zu sehen bekommen werden, steht aktuell noch in den Sternen. Würde euch solch ein Feature bei eurer Kaufentscheidung beeinflussen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.