Mediatheken durchstöbern: Fernsehsuche erhält iPhone-Update

img_001

Den Dienst Fernsehsuche gibt es bereits eine ganze Weile als Webapp und seit Mitte Januar auch als iPad-Ausgabe. Heute nun legt der Entwickler mit einem iPhone-Update nach, welches die App auch auf einem Smartphone nutzbar macht.

Mit Fernsehsuche für iOS lassen sich Mediathekeninhalte unterschiedlicher Sender durchsuchen, dabei stehen Filter nach Dauer, Austrahlungsdatum, Genre, Sender und Zeit ebenso zur Verfügung wie eine Volltextsuche. Gewünschte Inhalte können dann direkt im Browser in der App abgespielt werden und auch eine Schnellwahl-Funktion zum Abspeichern eigener Suchen und Filtereinstellungen, sowie die Möglichkeit zum Teilen von Videos über Facebook und Twitter ist vorhanden. Das Programm kann zum Einführungspreis von 0,89 Euro im Apple App Store geladen werden.

‎Fernsehsuche
Preis: 3,49 €

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech

Zhiyun Angebote zum Black Friday in Schnäppchen

Bundesregierung beschließt Mobilfunkstrategie in Provider

Samsung Galaxy S11: Gerüchte zum Display und zur Kamera in Smartphones

Mobvoi TicWatch Pro LTE startet in Deutschland in Wearables

Black Week: Medion Saugroboter MD 18600 für 99,95 Euro in Schnäppchen

1&1 Mobilfunk: LTE im Vodafone-Netz startet in Tarife

Samsung Galaxy S9 und Note 9: Android 10 bald als Beta in Firmware & OS

Samsung Galaxy S8: Android 10 wird eher nicht als Update kommen in Firmware & OS