Mediathekensuche landet auf dem Amazon Fire TV

Die Mediathekensuche ist eine nützliche App, die es erlaubt, zentral mehrere Mediatheken zu durchsuchen und auf deren Inhalte zuzugreifen. Diese ist bereits auf diversen Plattformen verfügbar und landet nun auch auf dem Fire TV von Amazon.

Die Fire TV-App der Mediathekensuche ist ab sofort im Fire App Store verfügbar. Die App ist eine Neuentwicklung. Der Entwickler gibt an, dass sie in Sachen Funktionalität und Bedienkomfort der App auf dem Apple TV 4 in Nichts nachstehen soll. Sendungen und Beiträgen der öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF,
der Dritten Programme und Arte können gesucht werden. Ein Klick auf der Fernbedienung schickt das Video dann direkt zum Abspielen an den Fire TV Video-Player.

Die App ist als native Android TV-Anwendung in Java entwickelt und nutzt die „Leanback“ User Interface Bibliothek von Google. Amazon empfiehlt diese Vorgehen beginnend ab Fire OS 5. Mediathekensuche kostet 2,99 Euro im Amazon Fire App Store.

Mediathekensuche
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen ist da in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News