Medien auf iPad & Co. streamen

Wie man evtl. mittlerweile mitbekommen hat, bin ich großer Fan von A2DP und übertrage damit z. B. Musik vom Handy per Bluetooth auf das Autoradio. Seit iOS 4.3 kann nun der Inhalt aus der iTunes Bibiliothek auf das mobile i-Gerät über die Privatfreigabe gestreamt werden.

Hierzu muss lediglich in den iPod-Einstellungen des iPad/iPhone/iPod die gleiche Kennung wie die der iTunes Bibliothek des PCs eingegeben werden. Befinden sich dann beide Geräte im gleichen Netzwerk findet man beispielsweise in den Videos nun auch die gekauften Inhalte aus iTunes. Das selbe gilt natürlich auch für die Musik-Playlisten im iPod etc.

Sind diese Einstellungen getätigt ist schon fast alles erledigt. Natürlich muss auf dem Hauptrechner von dem aus der Inhalt gestreamt werden soll die Privatfreigabe erstellt worden sein. Dazu gibt es hier eine kleine Anleitung.

Nun solltet ihr, sobald ihr mit dem heimischen W-Lan verknüpfelt und auf dem Hauptrechner iTunes gestartet habt, eure freigegebene Mediathek finden. Dort könnt ihr auf Playlists usw. zugreifen.

Ebenso sollten nun in Videos eure gekauften Videos zu sehen sein. Leihfilme werden laut dem obigen Apple-Link nicht abgespielt.

Wer sich nun fragt wozu man dies benötigt – damit kann z. B. auf dem Hauptrechner weiter gearbeitet werden und dennoch auf dem iPad ein Film geschaut werden. Oder aber der Rechner steht im Arbeitszimmer und dennoch kann beim kochen die Mucke davon mit dem iPad abgespielt werden. Oder oder oder :-)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung