Medion Akoya E2228T ab 27. Dezember für 279 Euro bei Aldi Süd erhältlich

Medion Akoya E2228t

Neben dem Lifetab E10412 wird es ab dem 27. Dezember auch das Einsteiger-Notebook Medion Akoya E2228T bei Aldi Süd zu kaufen geben. Der Preis beträgt wie zuletzt im April 279 Euro.

Das Medion Akoya E2228T fällt mit seinem 11,6 Zoll großen IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln, Multitouch und einem 360-Grad-Scharnier so kompakt aus, dass es vor einigen Jahren noch als Netbook bezeichnet worden wäre. Mit einem Intel Atom x5-Z8350 hat es einen für Standardaufgaben ausreichenden Prozessor verbaut, der auf 4 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Mit nur 64 GB fällt der interne Speicher allerdings ziemlich gering aus, immerhin ist aber eine Erweiterung per microSD-Karte möglich.

Fingerabdrucksensor mit Windows Hello

Dank eines Fingerabdrucksensors und Windows Hello lässt sich das Medion Akoya E2228T stets bequem entsperren. Mit 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x miniHDMI und einer Klinkenbuchse sind zudem ausreichend Anschlüsse verbaut. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 37 Wh starken Akku, der bis zu 9 Stunden durchhalten soll.

Das nur 1,14 Kilogramm schwere Medion Akoya E2228T bietet eine gute Ausstattung und ist mit 279 Euro prinzipiell fair bepreist, wenn man auch das inkludierte Office 365 Personal Jahresabonnement berücksichtigt. Schade ist allerdings, dass der Preis seit April nicht einmal etwas gesenkt wurde. Dennoch dürfte man mit dem ab dem 27. Dezember bei Aldi Süd erhältlichen Convertible ziemlich zufrieden werden.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mazda MX-30: Leak zeigt das Elektroauto in Mobilität

VW Golf 8: Volkswagen mit Event-Livestream in Mobilität

BlizzCon: Diablo 4 dürfte kommen in Gaming

Star Wars: Rise of Skywalker finaler Trailer in Unterhaltung

Pokémon Go: Online-Multiplayer-Kämpfe kommen 2020 in Gaming

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte