Medion Akoya S2218: FullHD-Netbook mit Windows 10 ab 3. September bei Aldi Süd

Medion_Akoya_S2218

Neben dem Medion LifeTab P8312 wird Aldi Süd ab dem 3. September auch noch ein weiteres Produkt aus der Technik-Welt anbieten, bei dem es sich um ein 11,6 Zoll großes Netbook mit Windows 10 handelt. Das Medion Akoya S2218 getaufte Gerät wird mit 239 Euro äußerst günstig zu haben sein.

Das neue Windows-Netbook, das es ab dem 3. September in den Regalen von Aldi Süd zu sehen geben wird, besitzt ein 11,6 Zoll großes Display mit einer hohen Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Als Prozessor gibt es den allseits bekannten Intel Atom Z3735F mit vier 1,33 GHz schnellen Kernen, der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Mit einer Größe von 64 GB ist der interne Speicher des Netbooks ausreichend bemessen, zur Not kann hier aber auch per microSD-Karte nachgerüstet werden. Zu guter Letzt ist als Betriebssystem das neue Windows 10 Home vorinstalliert und der Akku mit einer Kapazität von 37 Wh dürfte eine ordentliche Laufzeit ermöglichen.

An Anschlüssen kann das Medion Akoya S2218 zwei USB 2.0 Ports und einen HDMI-Ausgang vorweisen – auf schnelle Verbindungsmöglichkeiten à la USB 3.0 oder USB Typ C wurde hier leider verzichtet. Mit Wlan b/g/n und Bluetooth 4.0 verfügt das 21 Millimeter dicke und 1,2 Kilogramm schwere Gerät aber zumindest über die üblichen Funkstandards.

Ab dem 3. September werden alle Interessenten am Medion Akoya S2218 bei Aldi Süd zu einem Preis von 239 Euro zuschlagen können. Da die Konkurrenz in diesem Preisbereich zumeist etwas schwächer ausgestattete Produkte anbietet, könnte sich ein Abstecher zu dem Discounter lohnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.