Medion Akoya S6426 ab 25. Oktober für 599 Euro bei Aldi Süd erhältlich

Medion S6426

Ab dem 25. Oktober wird es bei Aldi Süd wieder einmal ein neues Notebook der Marke Medion zu kaufen geben. Beim Medion Akoya S6426 handelt es sich um ein durchschnittliches Multimedia-Notebook, das zum Preis von 599 Euro angeboten werden soll.

Ausgestattet ist das Medion Akoya S6426 mit einem 15,6 Zoll großen IPS-Display mit einer FullHD-Auflösung. Als Prozessor kommt ein Intel Core i5-8250U zum Einsatz, der auf 8 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Für schnelle Systemstarts und eine gute Performance ist zudem eine 128 GB große SSD verbaut, der noch eine 1 TB große Festplatte als Datengrab zur Seite steht.

Des Weiteren steckt im 1,96 Kilogramm schweren Aluminium-Gehäuse des Medion Akoya S6426 noch ein 44 Wh Akku, zu dessen Laufzeit keine Informationen vorliegen. An Anschlüssen gibt es zu guter Letzt noch 2x USB 3.1, 1x USB 2.0, 1x Ethernet, 1x HDMI, 1x Klinkenbuchse und einen Multi-Kartenleser.

Das Medion Akoya S6426, welches ab Werk mit Windows 10 Home daherkommt, wird ab dem 25. Oktober bei Aldi Süd verfügbar sein. Auf den ersten Blick doch ein sehr durchschnittliches Notebook, bei dessen Kauf man nicht wirklich etwas falsch machen dürfte.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen